Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM
11487 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
78 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Absurde Trigger

************** 

**************  

Absurde Trigger
Hi Zusammen,

Ich würde gerne Wissen, ob ihr absurde Trigger habt, die ihr euch nicht erklären könnt, oder die schon so albern sind, das es lustig ist?

Ich stieß die Tage auf so einen Trigger.
Das Wort “Okidoki“. Kein Witz, das erste mal versuchte ich den kalten Schauder der mir den Rücken runter lief zu ignorieren. Wir machten einen Tag zum gemeinsamen kochen aus. Und er begann wieder dieses Verbrechen und schrieb. “Okidoki“. Ich geriet in ein Kopfkino der besonderen Art. Ein Horrorclown der mich mit Smartis bewirft und mich umbringen will. (Ich bin psychisch gesund und nehme keine Drogen *zwinker* ) Der Gedanke verfestigte sich so tief, das ich erst überlegte wie ich das Date wieder absagen kann. Mir fiel aber keine logische Erklärung zum absagen ein. Dann versuchte ich dem Trigger auf dem Grund zu gehen. Vielleicht gab es ja mal einen Horrorfilm mit Zirkus, Möderpuppe, oder Mörderclown, der immer “okidoki“ sagt. Könnte ja sein, das ich den mal als Kind sah und sich das in meinen Unterbewusstsein verankerte. Nichts... ich habe keine Ahnung warum mich das Wort so sehr triggert, das ich das Bedürfnis habe schreiend, davon zu laufen. Ich nahm also meinen Mut zusammen und entschloss ehrlich damit umzugehen und sagte nicht das Date ab, sondern teilte ihm mit das mich sein “okidoki“ triggert und ich dann an einen Horrorclown denken muss. Er nahm es mit Humor. Vielleicht ist dieser Horrorclown ja doch ein ganz lieber und beißt sich mir zu liebe bei unserem Treffen auf Zunge und vermeidet dieses Wort damit ich nicht schreiend davon laufe.

Mich würde interessieren was eure absurdesten oder lustigsten Trigger sind und wie ihr damit umgeht.
*****014 
62 Beiträge
Frau
*****014 62 Beiträge Frau

Kussmund :-)
Ich hasse ihn!
Wenn ein Mann mir (ja, auch der eigene) so einen virtuellen *kuss* schickt, egal ob hier oder per WhatsApp oder sonstwo.
Da kann man sich vorher prima verstehen und unterhalten, wenn das kommt, würde ich am liebsten sofort den Talk beenden. *zwinker*
Total bescheuert, ich weiß. Aber dann ist es aus.
**********Heart 
1.161 Beiträge
Frau
**********Heart 1.161 Beiträge Frau

Absurde Trigger?
also diese wortkreation finde ich schon sehr interessant - weil ich sie gar nicht kenne...

und - ich finde dieses Thema ziemlich interessant.

mein nicht absurder - sondern realistischer trigger ist "masochismus" bzw. "schmerz"

da kommen dann die doch sehr realen bilder "geschlagener" frauenhintern mit den spuren (striemen, bunte flecken) in mir hoch und ich laufeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee...

(ich respektiere alle spielarten und kritisiere das hier auch in keinster weise - falls sich das so liest)
************** 

**************  

@Jade2014 ich kann dich sehr gut verstehen.

@DieseWoelfin das macht mir eigentlich gar nichts aus. Aber ich habe ein Bild, das ich nicht mehr aus dem Kopf bekomme. Es ist von einer Userin in Joy, wie sie ihre schon fast schwarz unterlaufenen Brüste fotografiert. Und dann die Jubelrufe mancher Männer darunter. Seitdem habe ich das Bedürfnis immer von vorne herein klar zu stellen, das ich unter “bleibenden Schäden“ auch blaue Flecke zähle, die länger als eine Woche bestehen. Ich mag Lustschmerz, aber bitte alles im Rahmen. Da bin ich komplett Softi.

Mit meinem absurden Trigger “okidoki“ begann ich ja den Fehler und wollte das ganze sachlich mit meinem Freunden diskutieren. Tja, nun überlege ich meinen Freundeskreis zu reduzieren, denn seitdem hagelt es per Whats-App Unmengen an “Okidokis“. Sicherlich verdeutlicht es mir wie albern das ganze ist. Dennoch, löst es jedes mal etwas aus.
****ai 
375 Beiträge
Frau
****ai 375 Beiträge Frau

Sind das wirklich Trigger oder einfach nur Zeichen eines gelebten Anspruchs? Wenn ein erwachsener Mensch „okidoki“ von sich gibt, ist er vermutlich bei vielen „raus“. Meine horrorformulierung ist: „ich muss auf Klo“. Ein Satz, der so disqualifiziert, dass derjenige danach bitte einfach nur noch verschwinden muss.
******uja 
JOY-Angels6.137 Beiträge
Frau
******uja JOY-Angels6.137 Beiträge Frau

Ich finde es fürchterlich abturnend, wenn ein Mann "hehe" schreibt. Das hat was von schüchtern, anbiedern, schleimen, auf Bestätigung hoffen, da sinkt er gleich mal drei Punkte in meiner Achtung.

Das gilt natürlich in erster Linie für die Anbahnungsphase; wenn ich ihn bereits besser kenne und schätze, relativiert sich das. *zwinker*
*******1956 
105 Beiträge
Mann
*******1956 105 Beiträge Mann

Ich versteh es nicht ganz
....wo ist das Problem über das ihr schreibt.

"Okidoki " bedeutet einfach nur "ok" und ist wie der Duden dazu schreibt eine Verniedlichung des Wortes "okay"
****en 
11.062 Beiträge
Frau
****en 11.062 Beiträge Frau

Mich triggert total, wenn Leute das Problem, bzw. das Thema nicht verstehen.




*lol*
Sorry, der musste sein.
Ist auch ein bißchen wahr.
*********kler 
844 Beiträge
Mann
*********kler 844 Beiträge Mann

Dann lies doch den Eingangspost noch mal, Leopold1956 . Es geht darum dass dieses Wort, etwas auslöst. Was es bedeutet weiß wohl jeder.
*********r_dom 
1.713 Beiträge
Mann
*********r_dom 1.713 Beiträge Mann

"Ich muss auf Klo" würde für mich auch jeden Menschen gleich abqualifizieren und aussortieren. Aber das ist dann eine bewusste Entscheidung.

Aber ein "Trigger" im psychologischen Sinne ist für mich etwas anderes. Ich habe das so erklärt bekommtn, dass ein Trigger (oder ein Schlüsselreiz) eine Art Flashback auslöst. Die betroffene Person hat ein durch den Trigger ausgelöstes plötzliches, intensives Wiedererleben von etwas. Oder sie erlebt frühere Gefühlszustände. Die können unfassbar stark sein. Und nicht immer erinnert sich die Person an den Auslöser.

Ich würde also eher sagen, in diesem Thread geht es bisher um "Abtörner" (die ich auch nur zu gut verstehe) - aber nicht um "Trigger" im Wortsinne.

Ich habe mal eine SUB kennengelernt, mit der alles super war. Aber irgendwann passierte etwas, was bei einer Session alles von jetzt auf gleich veränderte. Ich verstand Null warum. Es war eigentllich nichts passiert. Aber von jetzt auf gleich war sie von der Stimmung "Geilheit" auf "in sich gekehrt" gegangen. Und ich meine nicht über 2 Minuten. Ich meine von jetzt auf gleich.

Erst als es das dritte Mal passierte, konnte ich das etwas mehr zuordnen. Es passierte immer, wenn sie körpermässig deutlich "unter mir" kniete oder saß. Ich von oben auf sie herab schaute. Und später stellte es sich heraus, es war ein bestimmter Gesichtsausdruck von mir, der ein "Trigger" war. Er erinnerte sie an etwas, was früher passiert war und alles andere als schön war (nein kein Missbrauch). Aber aus der Erfahrung kann ich nur sagen:
a) Es ist sehr schwer einen echten "Trigger" zu lokalisieren (sie konnte ihn nicht benennen; es gelang uns erst nach und nach gemeinsam)
b) Es ist alles andere als leicht mit einem echten Trigger umzugehen.
****en 
11.062 Beiträge
Frau
****en 11.062 Beiträge Frau

Für Aurora:

Links nur für Mitglieder
Warst du vielleicht mal in den Niederlanden?
*********lavin 
4.713 Beiträge
Frau
*********lavin 4.713 Beiträge Frau

Bei mir ist wenn ich alles wiederholen muss beim Schreiben ✍ weil der jenige so doof ist das vorige zu lesen und mich dann immer wieder das selbe fragt
**********Heart 
1.161 Beiträge
Frau
**********Heart 1.161 Beiträge Frau

ich möchte nur...
betonen, dass es sich bei meinem Beitrag sehr wohl um einen "Trigger" handelt...

aber ich dachte mir schon, dass ich falsch liege...
**********Heart 
1.161 Beiträge
Frau
**********Heart 1.161 Beiträge Frau

umgang...
ich bzw wir sind damit wie folgt umgegangen:

beruhigung - gespräch - analysieren

und dann die Wiederholung - mehrere male

damit ich fühle, dass dieser Mensch nicht der Andere aus meiner erinnerung ist..

dann war es kein problem mehr...
*********r_dom 
1.713 Beiträge
Mann
*********r_dom 1.713 Beiträge Mann

@DieseWölfin
Ja. Das haben wir genauso gemacht. Als wir dann wusste, WAS der Trigger war *g* Nur den zu finden dauerte erstmal echt lange *g*
**********Heart 
1.161 Beiträge
Frau
**********Heart 1.161 Beiträge Frau

bei mir
war er genau da, wo ich mir vor ? in die hose gemacht habe...
************** 

**************  

@fesselnder_dom
Ein Trigger, kann an die Vergangenheit geheftet sein, muss es aber nicht. Wenn ein Wort, eine Gestik oder ein Geruch, ein Kopfkino auslöst, dann ist es ein Trigger.

Es gibt positive und negative Trigger die unser Leben begleiten. Zum Beispiel ein Perfümgeruch, das einen an das gemeinsame spielen mit der Oma erinnert ist ein positiver Trigger.

Wenn ein Mann von sich in der dritten Person spricht. Denke ich mir “der hat doch einen knall“. Das wars, kein Trigger nur simple Antisympatie. Wenn mich aber jemand mit einem Wort in ein Horrorszenario versetzt, das sich nicht so einfach wieder abschalten lässt, ist das ein Trigger.

Wie geschrieben versuchte ich dem auf den Grund zu gehen. Der Trigger ist deswegen absurd, weil es eben keine logische Erklärung dafür gibt. Vielleicht komme ich irgendwann auf des Rätsels Lösung, oder ich überwinde ihn einfach.

@Coleen ja aber nicht bei einem Clown. Ich googelte schon alles. Ich komme nicht darauf. Ich schaute mir auch nochmal seine Bilder an, um vielleicht da fündig zu werden. Er ist tatsächlich ganz normal, nichts was mit einem Serienkiller im Clownskostüm zu tun hat. Ich denke das es vielleicht mit einer Kur in den Alpen zu tun hat, da war ich 4. Da gab es einen Clown, aber an viel mehr erinnere ich mich nicht. Nur das ich fürchterlich Heimweh hatte. Ob das allerdings mit dem Wort “okidoki“ zu tun hat, keine Ahnung.

Edit: Solange ich jedenfalls den Grund nicht kenne nehme ich es mit Humor. Macht ja auch keinen Sinn, sich tagelang damit zu beschäftigen. Und seine Reaktion darauf war auch ganz süß. *rotwerd*
******sen 
4.068 Beiträge
Paar
******sen 4.068 Beiträge Paar

Dasselbe Wort löst bei mir auch extrem unangenehme Gefühle aus *ja*
*******ady 
2.151 Beiträge
Frau
*******ady 2.151 Beiträge Frau

https://www.joyclub.de/my/4487759.x_aurora_x.html jetzt habe ich einen Floh im Ohr und kann nicht mehr aufhören zu grübeln... *smile*
Wie wärs mit
• Die kleinen Strolche?
• Mork vom Ork?
• Alle unter einem Dach?
********ia_x 
107 Beiträge
Paar
********ia_x 107 Beiträge Paar

Icke und ditte / mein und mir
Vorab, dies soll niemanden persönlich angreifen.
Aber mir rollen die Fußnägel hoch, wenn jemand mor und mich verwechselt oder Icke oder Ditte sagt. Davon werde ich richtig agressiv... das tut mir echt total leid, weil die Leute meist total nett sind.
**********Heart 
1.161 Beiträge
Frau
**********Heart 1.161 Beiträge Frau

vielleicht...
hilft es Dir ja

nur das wort "okidoki" erst mal auszuleuchten...

der "clown" wäre der 2. schritt...
************** 

**************  

Dornrosen Das ist interessant. Bist du darauf gekommen woher diese Gefühle stammen?

Und wie erklärst du jemanden der das Wort verwendet, das er doch bitte lieber den Mund zu halten hat?

Ich sprach es direkt an (schließlich wollen wir uns Treffen), ich stelle mir aber vor, dass es schwierig wird, wenn jemand Fremdes zu dem ich keinen Bezug habe mich mit dem Wort konfrontiert.

Gypsy_Lady lach muss ich mir jetzt alle Serien ansehen? *lol*
*****014 
62 Beiträge
Frau
*****014 62 Beiträge Frau

Ich weiß auch wieder, woher ich "okidoki" kenne!
Ich war früher Sex and the City Fan und der reiche Schnösel, den Charlotte geheiratet hatte (das verstehen nur die, die auch die Serie geschaut haben, sorry), der sagte auch immer "okidoki". Zu allem, auch zu seiner Mutter!!!!
*lol*
*******_by 
617 Beiträge
Mann
*******_by 617 Beiträge Mann

Bei einem Horrorclown...
...kommt einem ja als allererstes die Assoziation zu Stevwen Kings "ES" in die Birne, hast du den gesehen? Und kann es sein, das "Chucki" auch mal Okidoki gesagt hat? *gruebel*
Wenn du in deiner Jugend mit solchen Filmen "gefüttert" wurdest, könnte es ein Hinweis sein, aber ich stocher auch grad im Dunkeln...
Es gibt aber nicht nur negative Trigger...
Kennt ihr diesen Gesichtsausdruck einer Frau, wenn sie die Augen schließt und voller Hingabe an etwas lutscht? Nein, ich meine *eis* oder einen Finger, das woran ihr grad als erstes Gedacht habt wird bei mir getriggert *zwinker*
*********ness 
346 Beiträge
Mann
*********ness 346 Beiträge Mann

Hehe, icke sach mal okidoki in die Runde!

*kuss*

😅